zurück zu Frank Böttcher

Seit dem 9. Februar 1997 halten Freud_innen und Bekannte Frank Böttchers über viele Tage Mahnwachen am Tatort ab.

Freund_innen und Bekannte von Frank Böttcher, aber auch Passant_innen beteiligten sich im Februar 1997 an täglichen Mahnwachen an Frank Böttcher, um an ihn zu erinnern und eine vollständige Aufklärung der Todesumstände und des Tatmotivs zu fordern.

 

Bildergalerie: